Museum Plantin-Moretus

Bittet man einen Antwerpener, seine Stadt vorzustellen, wird er wahrscheinlich folgende Stichworte nennen: die Schelde, der Zoo, Mode, der Turm der Liebfrauenkathedrale, Diamanten und ... ein „Bolleke“ De Koninck. Seit 1833 hat sich die Brauerei De Koninck, die älteste Stadtbrauerei Antwerpens, zu einer der Ikonen der Hafenstadt entwickelt. Um die engen Bande mit der Stadt noch zu intensivieren, eröffnete De Koninck im September 2015 ein prestigeträchtiges, modernes Biererlebniszentrum. Ein Publikumsmagnet für (inter-)nationale Besucher und Touristen, in dem die historische Beziehung zur Stadt Antwerpen auf Schritt und Tritt hervorgehoben wird. Authentisch, informativ und interaktiv erleben die Besucher die reiche Braukultur und Geschichte der letzten Brauerei der Scheldestadt. Als Krönung des Besuchs genießt man selbstverständlich ein Bolleke und kostet damit über 180 Jahre fachmännische Braukunst mit einem leichten Antwerpener Akzent.

www.dekoninck.be