Die Leie-Region

Von Lisbourg in Frankreich bis ins belgische Gent bahnt sich die Leie einen Weg durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Zusammen mit der Schelde sowie den Kanälen Bossuit-Kortrijk und Roeselare-Leie bildet der Fluss das Rückgrat der Leie-Region. Die Flachsverarbeitung sorgte für Wohlstand und für die Entstehung eines dynamischen, lebendigen Gebiets mit schönen kleineren Städten. Auch die guten Kunstmuseen in der ostflämischen Leie-Region oder das Museum Texture in Kortrijk sind mit Sicherheit einen Besuch wert. 

www.toerisme-leiestreek.be

Entdecken Sie eins der anderen Ziele im Delta.

Tip-Gent

Gent

Mit der CityCard erlebt man die Stadt Gent in ihrer ganzen Schönheit auf kostengünstige Art und Weise!

Weiterlesen
Tip-Kortrijk

Kortrijk stad aan der Leie

Kortrijk hat sich in den vergangenen Jahren in rasantem Tempo zum Trendsetter an der Leie entwickelt.

Weiterlesen
Tip-Deinze

Deinze

Deinze ist das dynamische Herz der ostflämischen Leie-Region und der beste Ausgangspunkt, um diese zu erkunden.

Weiterlesen
Tip-Sint-Martens-Latem

Sint-Martens-Latem

Es ist kein Zufall, dass Sint-Martens-Latem seit jeher als Künstlerdorf bekannt ist.

Weiterlesen
Tip-Wandelen-Leienstreek

Wanderwege in der Leie-Region

Für Wanderer bietet die Leie-Region viele Optionen. Das meiste Grün finden Sie zwischen den Flüssen Leie und Schelde.

Weiterlesen
Tip-Machelen-aan-de-Leie

Machelen aan de Leie

Ein Besuch in Machelen-aan-de-Leie, einem Ortsteil von Zulte, ist ein Muss für alle Kunstliebhaber.

Weiterlesen
Tip-Bierkasteel

Izegem

Izegem ist als Stadt der Bürsten und Schuhe bekannt. Hier wurde 2017 das Museum Eperon d’Or eröffnet. In einem wunderschönen Art-déco-Gebäude lernen Sie die Geschichte der Schuh- und Bürstenindustrie in Izegem kennen.

Weiterlesen